Zur Zeit gibt es keine bevorstehenden Veranstaltungen
 

Past Events

  • art KARLSRUHE
    Do., 07. Juli
    art KARLSRUHE
    07. Juli, 14:00 – 10. Juli, 18:00
    art KARLSRUHE, Am Festpl. 9, 76137 Karlsruhe, Deutschland
    Die Art Karlsruhe ist eine internationale Kunstmesse für Klassische Moderne und Gegenwartskunst in Karlsruhe. Sie wird von der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH seit 2004 jährlich auf dem Gelände der Messe Karlsruhe durchgeführt.
  • GALLERY TALK  zur aktuellen Ausstellung
    23. Juni, 19:00 – 20:30
    Berlin, Wielandstraße 30, 10629 Berlin, Deutschland
    Bettina Hilleckes (Director & Curator) und Ariane Tepas (Curator & Artist Liaison) sprechen über die Hintergründe der Ausstellung, was es mit dem Titel auf sich hat und worin die Verbindung zu Joseph Beuys besteht.
  • Charlottenwalk
    Fr., 03. Juni
    Berlin
    03. Juni, 18:00 – 04. Juni, 13:04
    Berlin, Wielandstraße 30, 10629 Berlin, Deutschland
    Der Berliner Galerierundgang CHARLOTTENWALK öffnet wieder für alle Kunstinteressierten seine Türen. Diesmal startet er bereit am Freitagabend 'after work'. Samstag haben wir den ganzen Tag für Sie geöffnet. Der Besuch ist wie immer kostenfrei.
  •  Freie Erhebungs-Reihe Berlin 2022
    Fr., 27. Mai
    Hilleckes Gallery
    27. Mai, 12:00 – 29. Mai, 18:00
    Hilleckes Gallery, Wielandstraße 30, 10629 Berlin, Deutschland
    Die soziale Skulptur EUTER wird sich in diesen Tagen, im Mai, in Berlin erheben mit flüssigem Bienenwachs im Korb. Alle weiteren Details zu Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.
  • Exhibition Opening zum Gallery Weekend Berlin
    29. Apr., 19:00
    Berlin, Wielandstraße 30, 10629 Berlin, Deutschland
    Zum Gallery Weekend Berlin 2022 eröffnen wir die Ausstellung "Be the presence that puts realities into autocorrect" der Wiener Künstlerin Barbara Anna Husar.
  • Romanshorner Luftspiele
    Sa., 23. Apr.
    Historische Schifffahrt Bodensee GmbH
    23. Apr., 15:30
    Historische Schifffahrt Bodensee GmbH, Hafenstraße 15, 6971 Hard, Österreich
    Ein außergewöhnliches Kunst-Event verspricht die Ausfahrt zur Bildung eines Schiff-Triptychons. Aus Romanshorn wird sich zeitgleich ein Heißluftballon in Form eines gigantischen Kuheuters erheben, um aus dem goldenen Ballonkorb über den Schiffen den traditionellen Alpsegen neu zu interpretieren.