"Be the presence that puts realities into autocorrect" - Emotionale Wärmefelder Barbara Anna Husar

29.04.2022 - 20.08.2022


 

Barbara Anna Husars Inspirationsquelle ist das weibliche Prinzip. Sie ist eine Allround-Künstlerin und hat sich keinem alleinigen Medium verschrieben. Ihrer künstlerischen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mal ist es ein Bächlein als Quelle und Träger für Wort-Schriftstücke mal ist es ein in Kuheuterform aufsteigender Heißluftballon Flying Udder, der bereits über den Wiener Stephansdom schwebte und schon mehrere Alpenüberquerungen hinter sich hat. Das All, die Physik und Mechanik, das Transzendentale der Derwisch-Tänze. Die multisensuale Künstlerin spürt und lebt die Energien, die der Kunst innewohnen. Zum Gallery Weekend installiert Barbara Anna Husar emotionale Wärmefelder. Die Ausstellung ist Nährboden und -stoff, um sich selbst in einem emotionalen Wärmefeld zu spiegeln bzw. sich zu vereinen. Beuys räumt den Bienen und ihrem Vorgehen aus dem Chaotischen Wärme zu erzeugen, eine besondere Stellung ein. Das Prinzip der Wärmeerzeugung steht für das Prinzip der Formung, welches wiederum für den besonderen Akt des Menschen steht, sich seiner Freiheit bewusst zu werden.

Performance: Emotionale Wärmefelder Begleitet wurde die Eröffnung im Rahmen des Gallery Weekends Berlin am Wochenende von durchgehenden Performances.

Emotionale Wärmefelder sind Zustände in denen Körper, Geist und Seele in ein dynamisches Fliessgleichgewicht finden, wo Flow-Erfahrung und Heilung geschieht. Es wird kontinuierlich Bienenwachs geschmolzen und Fritteusen in Wachs getaucht. Dieses Wärmefeld wird genährt von zentrifugalen Kräften. Es ist ein simultanes Zusammenspiel von Schmelzpunkt, Drehtanz und Strukturveränderung. Eine Performance von Barbara Anna Husar und Sabine Hohnfeld.


Pricelist_Barbara Anna Husar
.pdf
Download PDF • 27.20MB

 





BARBARA ANNA HUSAR